SUB 3X12


Schwarz Matt

2095 €
In den Warenkorb
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Kompetente und persönliche Beratung:
07246 / 9131483

" Produkt des Jahres - Der XTZ Cinema Sub 3X12 Subwoofer ist einer der mächtigsten Subwoofern welchen wir je getestet haben."
- Josh Ricci, Audioholics -


SUB 3X12 – Unfassbarer Tiefgang mit bis zu 123 dB!

Man sieht dem Cinema 3X12 bereits an, wofür er konstruiert wurde: Erdbebengleiche Bässe für High-End Heimkinos. Die drei 12“ Chassis eignen sich dank ihrer Spezialkonstruktion mit geringem Gewicht und dabei optimierter Steifigkeit perfekt für dieses Unterfangen. Sie spielen jeweils von einer eigenen 900W Endstufe (Gesamtleistung: 2.700W) mit 500W RMS (Gesamtleistung: 1.500W RMS) angetrieben bis zu 16 Hz (- 3dB) hinunter in den Basskeller und sind in der Lage, Schalldruckpegel von bis zu 123 dB zu erzeugen. Dieser Basstitan spielt stets mit maximaler Souveränität und überzeugt dabei sowohl durch Tiefgang als auch mit akkuraten Bassattacken die nicht nur hör- sondern auch fühlbar Freude bereiten. Auch Musikliebhaber kommen dank der hohen Präzision auf Ihre Kosten.

Chassis
Chassis

Der Cinema 3X12 verfügt über drei, aus Eigenentwicklung stammende, Long-Stroke-Chassis. Dank eines geringen Gewichts, bei zugleich äußerster Steifigkeit kann jede gewünschte Auslenkung mit maximaler Schnelligkeit und Präzision vollzogen werden. Jedes der 3 Chassis wird über einen eigenen Claridy-Class-D Verstärker mit 500W RMS und 900W Peak-Leistung angetrieben, wodurch insgesamt 2700! Watt zur Verfügung stehen. Die Class-D-Verstärker bieten eine perfekte Clipping-Charakteristik, wodurch ein maximaler Headroom verfügbar ist und extreme Dynamik und Detailfülle erreicht wird.

Klanganpassung
Klanganpassung

Der Cinema 3X12 verfügt über mehrere Konfigurationsmöglichkeiten, die eine ideale Anpassung an den Raum zulassen. Die untere Grenzfrequenz liegt bei unfassbar tiefen 16Hz. Aus diesem Grund wurde der Subwoofer mit einem speziellen Room-Gain EQ ausgestattet. Zusätzlich ist das Bassreflex-Rohr mit Hilfe eines beigelegten Stopfens verschließbar wodurch sich die Charakteristik des Subwoofers grundsätzlich optimal einstellen lässt. Damit kann der SUB 3X12 in jeder Lage perfekt auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden.


Gehäusegeometrie
Gehäusegeometrie

Um Resonanzen innerhalb des Gehäuses auf ein Minimum zu reduzieren, wurde eine spezielle Trapezform für das Gehäuse gewählt. Die Außenwände bestehen aus 25mm tiefem MDF, welches mit 40mm starken Versteifungen verstärkt wird. Die Frontwand sowie der Boden des Gehäuses sind jeweils insgesamt 55mm stark. Rückwärtig abgestrahlter Schall wird mit Hilfe des großzügig eingebrachten Dämmmaterials absorbiert.

Oberfläche
Oberfläche

Um störende Lichtreflexionen auf der Oberfläche des Cinema 3X12 beim Einsatz eines Beamers zu verhindern, wird ein spezieller Anti-Reflexions-Lack eingesetzt. Dieser matt-schwarze angeraute Speziallack wird dabei aufwendig in mehreren Schichten aufgetragen, um ein optimales Ergebnis zu liefern.

Anschlussterminal
Anschlussterminal

Das rückseitige Terminal bietet die Möglichkeit den Subwoofer über Cinch- oder XLR-Kabel anzusteuern. Ein XLR-Ausgang erlaubt es, das Eingangssignal durchzuschleifen, um beispielsweise einen weiteren Subwoofer anzusteuern. Sowohl Übernahmefrequenz, Phase als auch Lautstärke können hier präzise eingestellt und der Room-Gain-EQ aktiviert bzw. deaktiviert werden.

Frontabdeckung
Frontabdeckung

Der Cinema 3X12 verfügt über eigene Frontabdeckung für jedes der drei Chassis. Jede Abdeckung verfügt über insgesamt 6 Magnete, welche eine sichere Positionierung erlauben. Der eingesetzte schwarze Akustikstoff ist blickdicht ausgeführt und dabei absolut schalltransparent. Zudem werden die Chassis wirksam vor möglichen Beschädigungen geschützt.

Detaillierte Informationen

Tieftöner

Die drei 12” Chassis des 3X12 werden als „advanced High-Speed Ultra-Long-Stroke“ Tieftöner bezeichnet, da die Kombination aus ultraleichtem Konusmaterial und starkem Magneten zu einer hohen Chassis-Geschwindigkeit und großen maximalen Auslenkungen führt. Das eingesetzte Material besteht aus einer langfaser-verstärktem Zellstoff-Mischung um das Steifigkeits- / Gewichts-Verhältnis zu optimieren. Die Auslenkung erfolgt aufgrund des homogenen Magnetfelds absolut linear. Die Gummisicke besteht aus eigens entwickeltem NBR (Nitril-Butadien-Kautschuk) um diesen großen linearen Hub zu ermöglichen. Das perfekt auf das Chassis abgestimmte Gehäusevolumen sorgt für maximalen Tiefgang und höchste Schalldruckpegel bei minimalen Verzerrungen. Diese eigenentwickelten Treiber verfügen über zahlreiche Vorteile:

  • FEA Magnetfeld-Design inklusive eines exakt fokussierten "T" –Pol Aufbaus.
  •  Veredelung mit KLIPPEL laserbasierten Testsystem
  • Große Wirbelstrombremse aus Aluminium um die Induktivität und weitere nichtlineare Verzerrungen zu minimieren
  • Ultrahochtemperatur-Aluminium-Schwingspule mit optimierter Lufstromleitung
  • Spezielle NBR Gummisicke mit maximaler Linearität über den gesamten Auslenkungsbereich
  • Zentrierspinnen aus einzigartiger Poly-Cotton Mischung mit reinen NOMEX-Fasern
Claridy Class-D Verstärker

Dieser speziell für die Subwoofer der Cinema-Serie entwickelte Hochleistungsverstärker stellt mit 500W RMS und bis zu 900W Musik-Leistung einen hervorragenden Antrieb für die Subwoofer dar. Der 3X12 treibt jedes seiner drei Chassis mit einer eigenen Endstufe an, stellt also 1500W RMS und 2700W Musikleistung zur Verfügung. Class-D Verstärker arbeiten nach einem anderen Schaltungsprinzip als klassische Class A / B Verstärker. Da sie in der Lage sind, den Stromfluss auf ein Minimum zu reduzieren, können sie in Frequenzbereichen, in denen Leistung benötigt wird, diese im Überfluss liefern und zugleich die Verlustleistung minimieren, wodurch sie perfekt als Subwoofer-Verstärker geeignet sind. Die eingesetzten Claridy Class-D Verstärker verfügen dank neuester Technologien über eine nahezu perfekte Clipping-Charakteristik und dadurch über den größtmöglichen Headroom. So ermöglicht der Verstärker dem Subwoofer eine unerreicht dynamische Spielweise.

Klanganpassung


Um unter verschiedensten akustischen Bedingungen optimalen Klang liefern zu können, verfügt der 3X12 über zahlreiche Möglichkeiten, den Klang an den jeweiligen Raum anpassen zu können. Da der 1X12 eine untere Grenzfrequenz von 16 Hz besitzt, wurde er mit einem sogenannten „Room-Gain“ Equalizer ausgestattet, welcher den Tiefbass etwas absenkt um den Room-Gain zu kompensieren. Zudem kann der 3X12 wahlweise als Bassreflex- oder Geschlossene Konstruktion betrieben werden. Im geschlossenen Modus spielt der Subwoofer nochmals präziser aber etwas weniger tief.