Alpha


Schleiflack schwarz "hochglanz"

7500 €
In den Warenkorb
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Kompetente und persönliche Beratung:
07246 / 9131483

"Praktisch nirgendwo gibt es mehr Box fürs Geld – erstklassiges Gehäuse, hochsolide, brutal schwer, aufwändig verstrebt und mustergültig verarbeitet. Hinzu kommen Chassis namhafter Hersteller, die Referenz-Niveau ohne Abstriche bieten."

- Carsten Rampacher, AREA DVD -


Divine Alpha – High-End in seiner schönsten Form

Die Divine Alpha verkörpert High-End in jeglicher Hinsicht. Sowohl der Mitteltöner als auch der Hochtöner gehören zu den besten Chassis weltweit und  bestehen aus Spezialkeramik von der deutschen Chassis-Edelschmiede Accuton. Im Bassbereich werkeln zwei norwegische Aluminium-Treiber von SEAS. Gemeinsam erschaffen diese Ausnahmekönner eine Klangkulisse mit maximaler Präzision, bestem Timing und zugleich nie gekannter Natürlichkeit. Die Souveränität dieses absoluten Flaggschiff-Lautsprechers sucht seinesgleichen und zeigt sich auch im perfekt gearbeiteten Gehäuse mit makellosem Klavierlack. Die rückseitigen Klangeinstellungsmöglichkeiten per Kippschalter und Bassreflex-Stopfen sorgen für höchsten Komfort und perfekten Klang in jeder Situation.

Chassis
Chassis

Die Divine Alpha ist um den phantastisch guten C173-6-090 Mitteltöner der deutschen Edelschmiede Accuton herum gebaut, einen der besten Konus-Mitteltöner der Welt. Eingesetzt wird er ansonsten nur in den besten und teuersten High-End Lautsprechern der Welt. Als Hochtöner kommt zudem eine der besten Keramik-Kalotten überhaupt zum Einsatz, der C25-6-158  ebenfalls von Accuton. Diese beiden Spitzen-Chassis werden von zwei hervorragenden 10" Aluminium-Bässen von Seas unterstützt.

Klanganpassung
Klanganpassung

Das hochkomplizierte Filternetzwerk bietet die Möglichkeit, das Level sowohl für den Bass- als auch den Hochtonbereich zu justieren und auf diese Weise den gesamten Lautsprecher nicht nur an den Raum, sondern auch an die persönlichen Vorlieben anzupassen. Weitere Anpassungen können durch die variable Nutzung der beigelegten Stopfen für die zwei Bassreflexrohre erzielt werden.

Gehäusegeometrie
Gehäusegeometrie

Das Gehäuse der Divine Alpha besteht aus mehreren Schichten MDF mit einer Stärke von bis zu 90mm, um eine extrem hohe Steifigkeit zu erreichen. Unterstützend wirken dabei die konvexen Seiten des Gehäuses, welche helfen stehende Wellen im Inneren von vorneherein auf ein Minimum zu reduzieren. Das Gehäuse besteht aus mehreren Kammern, um den jeweiligen Treibern optimale Arbeitsbedingungen zu bieten.

Oberfläche
Oberfläche

Der schwarze Klavierlack wird in einem aufwendigen mehrschichtigen Verfahren aufgebracht, um eine absolut reine und homogene Oberflächenqualität zu erreichen. Durch die konvexe Form des Gehäuses kommt dieser absolut makellose Klavierlack perfekt zur Geltung und sorgt für einmalige Lichtspiegelungen.

Anschlussterminal
Anschlussterminal

Das Anschlussterminal der Divine Alpha bietet Tri-Wiring-Anschlüsse, um perfekten Halt für alle Lautsprecherkabel zu bieten. Verchromte Flügelmuttern aus Messing sorgen neben einer außerordentlich noblen Ästhetik auch für eine bequeme und einfache Handhabung. Am Terminal kann zudem mit Hilfe von zwei Kippschaltern der Bassbereich und der Hochtonbereich je nach persönlichen Vorlieben eingestellt werden.

Frontabdeckung
Frontabdeckung

Alle Chassis der Divine Alpha sind von metallenen Abdeckungen vor möglichen Beschädigungen geschützt. Die Abdeckungenn sind  fest installiert und optimal auf die Chassis abgestimmt. Alle Abdeckungen fügen sich durch ihre Form perfekt in das Gesamtbild der Divine ein.

Detaillierte Informationen

Hochtöner

Als Hochtöner kommt in der Divine Alpha ein absolutes Ausnahmechassis zum Einsatz. Es handelt sich um den  C25-6-158 der deutschen Chassis-Nobelschmiede Accuton, einen Hochtöner aus Spezialkeramik. In Geschwindigkeit und Klirrverhalten ist dieser Hochtöner nahezu unübertroffen. Das Innengehäuse des Hochtöners wird speziell bedämpft um Resonanzen zu vermeiden. Die Schwingspule verfügt über ein besonders Kühlsystem um unter allen Umständen optimale Arbeitsbedingungen für den Hochtöner bereit zu stellen

Mitteltöner

Das absolute Prunkstück dieses Ausnahmelautsprechers ist der eingesetzte Mitteltöner. Es handelt sich dabei um den legendären C173-6-090 von Accuton. Dieser, aus Spezialkeramik bestehende Mitteltöner, ist extrem leicht und wird mit einem starken Neodym-Magneten angetrieben. Die Steifigkeit der Keramik ist unerreicht und sorgt für ein perfektes Klirrverhalten. Auch die beiden schwarzen Punkte auf der Membran werden nicht aus optischen Gründen dort angebracht. Sie unterdrücken die Eigenresonanz der Membran effektiv und sorgen so für einen noch lineareren Frequenzgang. Nicht umsonst wird dieser Mitteltöner nur in den besten Lautprechern der Welt verbaut.

Tieftöner

Um auch im Bassbereich höchste Präzision und Linearität zu bieten, kommen hier zwei 10” Aluminium-Treiber der Norwegischen Chassis-Manufaktur SEAS zum Einsatz. In diese Chassis fließen mehr als 60 Jahre Entwicklungserfahrung ein. Die Membranen bestehen aus reinem Aluminium und verfügen somit über höchste Festigkeit bei minimalem Gewicht. Der geformte Druckgusskorb wurde nach dem High-Flow Prinzip gestaltet um akustische Transparenz zu erzielen. Der Korb ist nicht-magnetisch wodurch der Wirkungsgrad des Chassis weiter gesteigert werden konnte. Große Belüftungsfenster oberhalb und unterhalb der Zentrierspinne sorgen für geringeren Luftwiderstand und vermeiden Schallreflexionen sowie Chassis-Resonanzen.

Gehäuse

Gehäuse
Frequenzweiche


Sämtliche Komponenten der aufwendigen Frequenzweiche sind von erlesener Qualität. So kommen im Signalweg Mundorf-Bauteile zum Einsatz um perfekte Signalübertragung und Langzeitstabilität zu gewährleisten. Die Trennung der beiden Tieftöner erfolgt mit einem Filter 3er Ordnung, die Trennung des Hochtöners mit einem Filter 4er Ordnung. Durch diesen Übergang im Mittelton erzielt die Divine einen noch gleichmäßigeren Klang in diesem, fürs menschliche Gehör, wichtigen Bereich. Die interne Verkabelung wird vom schwedischen Premium-Hersteller Supra geliefert um auch hier nur beste Komponenten zu verbauen.


Klanganpassung


Die Divine Alpha verfügt über verschiedene Möglichkeiten, den Klang an die jeweilige Umgebung und Ihre Wünsche anzupassen. Für beide Bassreflexrohre sind Stopfen beigefügt, mit denen die Rohre verschlossen werden können. Damit kann die Divine Alpha als geschlossene Konstruktion betrieben oder die Tuning-Frequenz der Bassreflex-Konstruktion eingestellt werden. Im geschlossenen Modus spielt der Lautsprecher nochmals präziser aber etwas weniger tief. Am rückseitigen Terminal besteht zudem die Möglichkeit, mit Hilfe von zwei Kippschaltern den Bass und den Hochton nach Wunsch abzusenken.