"Die Divine 100.33 klingen so phantastisch wie sie aussehen. XTZ hat damit echt ein Juwel in der Hand - ein wahrer High-End Lautsprecher."

- Todd Anderson, HomeTheaterShack - 


Divine 100.33 Schwarz Hochglanz


Farbvarianten
3000 €

In den Warenkorb

10859   Nicht auf Lager - Liefertermin auf Anfrage

inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Divine 100.33 – Offenbarung in Klang und Design

Dank der außergewöhnlich guten Verarbeitung und der exzellenten Komponenten gehört die Divine 100.33 zur absoluten Spitze der High-End Lautsprecher. Die beiden Tief-Mitteltöner aus Spezialkeramik stammen von der deutschen Nobelmanufaktur Accuton und überzeugen durch höchste Klangtreue und minimalste Verzerrungen. Neben diesen Spitzenchassis sorgt eine Spezialkeramik-Kalotte vom ebenfalls deutschen Hersteller Visaton für höchste Präzision im Hochton. Diese drei Ausnahmetreiber spielen äußerst natürlich und akkurat mit maximaler Kontroller auf und sorgen so für maximale Spielfreude. Das massive, mehrfach versteifte Gehäuse minimiert jegliche Resonanzen und verleiht dem Klang der 100.33 eine außergewöhnliche Souveränität.

Chassis
Chassis

Die Divine 100.33 basiert grundlegend auf ähnlichen, hervorragenden Komponenten wie die Divine Alpha. Der Kalotten-Hochtöner ist der KE25SC von Visaton, einer der besten Keramik-Hochtöner überhaupt, unschlagbar in Schnelligkeit und Verzerrungsarmut. Als Tiefmitteltöner kommen zwei C173-11-191 der Chassis-Edelschmiede Accuton in D’Appolito-Anordnung zum Einsatz. Diese Chassis spielen sowohl sehr tief in den Frequenzkeller, als auch mit einer Akkuratesse die ihresgleichen sucht.

Klanganpassung
Klanganpassung

Die aufwendig konstruierte Frequenzweiche der Divine 100.33 bietet die Möglichkeit, den Hochtöner zu justieren und auf diese Weise den gesamten Lautsprecher nicht nur an den Raum, sondern auch an die persönlichen Vorlieben anzupassen. Weitere Anpassungen können durch die beiliegenden Stopfen zum variablen Verschluss der beiden Bassreflexrohre vorgenommen werden.

Gehäusegeometrie
Gehäusegeometrie

Das Gehäuse der Divine 100.33 Center besteht aus mehreren Schichten MDF, mit einer Dicke von bis zu 65mm, um eine extrem hohe Steifigkeit zu erreichen. Unterstützend wirken dabei die konvexen Seiten des Gehäuses, welche gleichzeitig helfen stehende Wellen im Inneren auf ein Minimum zu reduzieren. Das Gehäuse ist zudem dreifach verstärkt, um stehende Wellen zu brechen und die Steifigkeit noch weiter zu erhöhen.

Oberfläche
Oberfläche

Im Bereich der Oberflächen- und Farbwahl stehen zwei Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Der schwarze Klavierlack wird in einem aufwendigen mehrschichtigen Verfahren aufgebracht, um eine absolut reine und homogene Oberflächenqualität zu erreichen. Alternativ steht ein hochwertiges Echtholz-Nussbaumfurnier zur Auswahl. Die einmalige Verarbeitung der jeweiligen Variante veredelt einen einmaligen Lautsprecher.

Anschlussterminal
Anschlussterminal

Das Anschlussterminal der Divine 100.33 bietet vergoldete Bi-Wiring-Anschlüsse, um perfekten Halt für alle Lautsprecherkabel zu bieten. Eine optimale Signalübertragung ist somit gewährleistet. Am Terminal befindet sich zudem die Möglichkeiten zur klanglichen Anpassung des Hochtöners.


Frontabdeckung
Frontabdeckung

Alle Chassis der Divine 100.33 sind von metallenen Abdeckungen vor möglichen Beschädigungen geschützt. Diese sind dabei fest installiert und optimal auf die Chassis abgestimmt, ohne klanglichen Einbußen zu erzeugen.

Detaillierte Informationen

Hochtöner

Wie ihre große Schwester, Divine Alpha, ist die Divine 100.33 um vorzügliche Chassis aus Spezialkeramik herum aufgebaut. Als Hochtöner kommt hier eine KE25SC Keramik-Kalotte von Visaton zum Einsatz. In Sachen Präzision und Geschwindigkeit ist dieser Hochtöner absolute Referenzklasse. Er ist geschirmt und besitzt einen intern gedämpft Hohlraum sowie eine hinterlüftete Schwingspule.

Tiefmitteltöner

Thiel & Partner, auch unter dem Namen Accuton bekannt, ist eine der berühmtesten Chassis-Manufakturen für Lautsprecher. Für die Divine 100.33 kommt daher der C173-11-191, ein 6,5“ Tiefmitteltöner aus Spezialkeramik aus der Spitzenserie von Accuton zum Einsatz. Dank seiner äußerst leichten Konus und dem zugleich minimalen Gewicht spielt dieser Tiefmitteltöner mit maximaler Spielfreude auf. Der Antrieb erfolgt durch einen Neodym-Magneten und sorgt somit für eine exzellente Impulsgenauigkeit.

Frequenzweiche

Bei der Entwicklung der Divine 100.33 wurde großes Augenmerk auf die Perfektion der Frequenzweiche gelegt. Es kommen ausschließlich hochwertigste Komponenten zum Einsatz. Die selektierten Bauteile enthalten Luftspulen, Eisenkernspulen, MKP Kondensatoren und MOX Widestände. Der Übergang zwischen den Tiefmitteltönern und dem Hochtöner wird mithilfe eines 12dB Filters gestaltet um den Frequenzgang absolut gleichmäßig zu gestalten.


Klanganpassung


Die Divine 100.33 ermöglicht Ihnen eine perfekte Anpassung des Klangs an den Raum oder Ihre Vorlieben. Beide rückseitigen Bassreflexrohre können mit Hilfe der beigelegten Stopfen geschlossen werden, womit sich die Divine 100.33 wie eine geschlossene Konstruktion, mit höchster Präzision und leicht zurück genommenem Tiefbass, verhält. Wird nur eines der Rohre verschlossen, spielt die Divine mit maximalem Tiefbass, bei zwei offenen Rohren erhöht sich der Oberbassbereich leicht. Zudem stehen rückseitig am Terminal Möglichkeiten zur Verfügung, den Hochtonbereich mit den 2 Steckbrücken einzustellen. Es stehen die Varianten linear (0 dB), erhöht (+4 dB), leicht abgesenkt (-2 dB) und deutlich abgesenkt (-4 dB) zur Verfügung.